Vertaler

Eva Schweikart

Nach meiner Übersetzerausbildung (Heidelberg) war ich im Verlag tätig. Seit 1997 bin ich freiberufliche Literaturübersetzerin aus dem Niederländischen. Seitdem habe ich ca. hundert Bücher übersetzt. Mein Spektrum ist breit – es reicht von (gereimten) Bilderbüchern über erzählende Kinderliteratur und Sachbücher bis zu (zeitgenössischen) Romanen. Nicht zuletzt diese Mischung ist es, die den Übersetzerberuf für mich reizvoll macht. Ich verfasse außerdem Gutachten und lektoriere übersetzte Romane.

Preise und Auszeichnungen

  • 2013 Nominiert für den Buxtehunder Bullen
  • 2011 Die sieben Besten (Deutschlandfunk), Juli 2011
  • 2010 nominiert für den Jugendliteraturpreis (von der Jugendjury) 2013

Vertalingen

  • Biegel, Paul. Der Räuber Hupsika. Stuttgart: Urachhaus, 2011. (De rover Hoepsika, Rotterdam: Lemniscaat, 1977).

  • van der Geest, Simon. Der Sommer, in dem ich berühmt wurde…, Oetinger, Hamburg, 2011. (Geel gras, Amsterdam: Querido, 2009).

  • Glaser, Paul. Die Tänzerin, Berlin: Aufbau, 2015 (met Barbara Heller). (Tante Roosje. Laren: Verbum, 2013).

  • Kompanje, Erwin O.. Der Penisverkürzer und andere Merkwürdigkeiten aus 500 Jahren Medizingeschichte. München: Piper, 2011. (De penisverkorter. Amsterdam: Atlas, 2010).

  • Kuyper, Sjoerd. Hotel de Grotel L (dt. Titel steht noch nicht fest), Stuttgart: Gabriel, 2015. (Hotel de Grotel L. Rotterdam: Lemniscaat, 2014).

  • Snijder, Philip. Sonntagsgeld. Berlin: Claassen, 2008. (Zondagsgeld, Amsterdam: Mouria 2007).

  • Terlouw, Jan. Kriegswinter, Stuttgart: Urachhaus, 2013. (Oorlogswinter. Rotterdam: Lemniscaat, 1972).

  • van der Vlugt, Simone. Was sie nicht weiß. München: Diana, 2013. (Aan niemand vertellen. Amsterdam: Anthos, 2012).

Contact

Lister Kirchweg 59
30163 Hannover
Deutschland

+49 511 6266741

E-mail:
emschweikart@web.de

Details

Vertalingen:
Nederlands → Duits

Schrijft leesrapporten

Specialisme:
Romane, Sachbuch, Kinder- und Jugendliteratur

Genre:
Fictie, Non-fictie en Kinder- en jeugdboeken