Neue Stimmen aus den Niederlanden - Fünf Autoren und ein Band aus den Niederlanden und Flandern Moderatoren und Popband
Naar tevredenheid
Die Popband Naar tevredenheid (Zur Zufriedenheit vertont niederländische Gedichte. Ursprünglich handelte es sich um einen eher spontanen Zusammenschluß fürs Crossing Border Festival, doch schon bald nahm die Band ernsthaftere Formen an. Unzählige Auftritte auf anderen Literaturfestivals und Kulturveranstaltungen folgten. Naar tevredenheid spielte außerdem im Rundfunk und Lokalfernsehen. Mittlerweile ist auch eine CD, In vino veritas, erschienen, auf der sich die Band von der Poesie talentierter Lyriker inspirieren läßt.

Besetzung: Jasper Henderson (Gesang), Maarten Duinker (Gitarre und Gesang), Jeroen Sep (Gitarre und Gesang), Coen van Aalen (Baß), Aron van der Ploeg (Schlagzeug und Gesang).

Christoph Buchwald
Christoph Buchwald (geb. in Tübingen, 1951) arbeitete als Lektor und Verleger bei den deutschen Verlagen Claassen, Hanser, Luchterhand und Suhrkamp. Seit 2001 hat er die Leitung des Amsterdamer Kultur-und Veranstaltungszentrums De Balie; außerdem ist Buchwald einer der Gründer des neuen unabhängigen Verlags Cossee in Amsterdam.

Carel ter Haar
Carel ter Haar (geb. in Alkmaar /Niederlande, 1938) studierte Germanistik und Geschichte in Amsterdam und Trier. Seit 1975 arbeitet er an der Ludwigs Maximilians- Universität München, wo er für die Abteilung Niederländische Philologie zuständig ist. Seit 1980 hat er sich aktiv für die Förderung und Vermittlung niederländischer Literatur in Deutschland eingesetzt.



PROGRAMM | AUTOREN | NLPVF